Günstige Rutenauflagen und Rod Pods beim Angelexperten für Ruten-Auflagen

Rutenauflagen in vielen Ausführungen und viel mehr Angelbedarf wie Futterale und Bissanzeiger im Angelshop erhältlich

Viele Rutenauflagen

Auflagen für Angelruten in vielen Ausführungen und Größen in unserem Sortiment zur Auswahl

Viel mehr Zubehör

Praktisches Zubehör für den Angelurlaub wie Angeltaschen, Angelschirm, Werkzeug und Angelliege

Experte für Rod Pods

Umfangreiche Auswahl an Angelbedarf, niedrige Preise, Newsletter, schneller Versand und sicherer Einkauf

Aktuell 34 Rutenauflagen in unserem Angelshop gefunden

Rutenauflagen in vielen Ausführungen und zu besonders günstigen Preisen im Angelshop aktuell zur Auswahl

Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Rutenauflagen, Banksticks und Rod Pods

Wie es für das Angeln überaus zahlreiche Szenarien gibt, so finden sich auch für das Ablegen der Angelruten heutzutage viele Möglichkeiten: Banksticks, Buzzer Bars und Rod Pods mit ihren verschiedenen Rutenauflagen sind die bekanntesten Rutenhalter. Die Rutenhalter einschließlich des vielfältigen Zubehörs dienen dazu, die Angelrute abzulegen und dieser Stabilität zu verleihen. Dazu ermöglichen Rutenhalter auch die Befestigung von Bissanzeigern. Sie können außerdem die Stellung der Rute bestimmen und den Anhieb verbessern.

Banksticks

Ein Bankstick ist ein Erdspeer mit einem genormten Gewinde am oberen Ende. Auf dieses Gewinde kann eine Rutenauflage geschraubt werden. Banksticks sind in vielen unterschiedlichen Längen erhältlich. Auch in der Höhe sind sie verstellbar. Um die Höhe zu verstellen, wird eine Schraube gelöst, die sich seitlich am Stick befindet. Nach dem Justieren wird die Schraube wieder festgezogen. Einige Banksticks besitzen an dieser Stelle auch einen Schnellverschluss, so dass es noch schneller und einfacher funktioniert.

Banksticks gibt es mit unterschiedlichen Durchmessern. Es kommt auf Untergrund und Gewässer an, welchen Stick man als Rutenhalter benötigt. Dünne Banksticks werden eher bei härteren Böden verwendet, weil man sie einfacher in den Boden stecken kann. Bei weichen und lockeren Untergründen, wie zum Beispiel Sand, verwendet man demnach die dickeren Banksticks. Diese bieten entsprechend mehr Halt.

Banksticks bieten viele Vorteile: So kann etwa am Gewinde des Banksticks eine jeweils zum Einsatzgebiet passende Rutenauflage aufgeschraubt werden. So ist man in jeder Situation flexibel. Auch der Bankstick selbst ist in verschiedenen Ausführungen sowie in verschiedenen Längen erhältlich. Damit sind Banksticks vielseitig kombinierbar und passen sich optimal allen Erfordernissen an.

Rutenauflagen

Die Rutenauflagen werden auf Banksticks oder Rod Pods aufgeschraubt. Auf ihnen legt man die Angelrute ab. Bei den Rutenauflagen unterscheidet man solche in U-Form von denen in V-Form. Die Auflagen in U-Form sind für den Griff der Angelrute zuständig. Es gibt sie in unterschiedlichen Materialien. Die Halterung ist oft gummiert, so dass die Rute nicht herausrutschen kann. Sie pas-sen sich flexibel jedem Griff an, egal ob dickere oder dünnere Ruten gewählt werden.

Die V-Auflagen sind für die Spitze beziehungsweise den oberen Teil der Angelrute gefertigt. Sie besitzen mittig einen kleinen Spalt für die Angelschnur. Beim Anbiss kann dort die Schnur abgezogen werden und so wird eine Beschädigung der Schnur vermieden. Die V-Form verhindert durch ihre Form mit den erhöhten Seiten ein seitliches Ausbrechen der Angelrute. Neben diesen beiden Formen der Rutenauflagen gibt es dann noch sogenannte „Cups“. Diese sind eine weitere Art der Rutenauflagen für den Griff einer Angelrute. Der Griff wird in den Cup hineingestellt, wenn die Angelrute steil nach oben hin aufgestellt werden soll.

Montage der Rutenauflagen

Die Gewinde der Rutenauflagen sind in der Regel genormt. So passen sie auf alle gängigen Banksticks und Rod Pods. Zudem können die Rutenauflagen mit sogenannten Buzzer Bars montiert werden, sodass man mehrere Ruten gleichzeitig befestigen kann. Diese passen normalerweise auch zu jedem Bankstick oder Rod Pod.

Die Vorteile von Rutenauflagen

Da Rutenauflagen in so vielen verschiedenen Varianten erhältlich sind, können sie mit ihren vielseitige Einstellmöglichkeiten für jede Situation individuell passend gewählt werden. Die Rutenauflagen können sowohl bei Rod Pods als auch bei Banksticks verwendet werden.

Buzzer Bars

Der Buzzer Bar ist ein Metallriegel mit Gewinde, der den jeweiligen Rutenhalter um mehrere Befestigungsplätze für die Angelruten erweitert. Buzzer Bars werden auf einen Bankstick oder Rod Pod aufgeschraubt, so dass man statt nur einer Angelrute mehrere Ruten ablegen kann. Der Buzzer Bar ist flexibel einsetzbar, da er mit allen gängigen Banksticks, Rod Pods oder Bissanzeigern und Rutenauflagen kombinierbar ist.

Rod Pods

Ein Rod Pod ist eine Rutenauflage, die über drei oder vier Beine und zwei Auflagepunkte für mehrere Angelruten verfügt. Ein Rod Pod ist also bereits ein Gesamtkonstrukt, so dass der Angler nicht Rutenhalter für oberen und unteren Teil der Angel einzeln aufstellen muss. Außerdem können auf einem Rod Pod gleich mehrere Ruten abgelegt werden.

Der Rod Pod hält die Angelruten auch im Falle eines Anbisses stabil. Die Ruten werden aufgelegt und Richtung Angelstelle ausgerichtet. Die Fische können die Schnur nehmen ohne einen Widerstand zu spüren. An der Vorderseite des Rod Pods ist es möglich, einen Bissanzeiger zu montieren.

Rod Pods werden nicht in die Erde gespickt und können daher auch auf Untergründen wie zum Beispiel Beton verwendet werden. Da der Rod Pod stabile Standfüße hat, die verstellbar sind und daher den Gegebenheiten angepasst werden können, ist der Rod Pod vielseitig einsetzbar und steht dabei gleichzeitig äußerst stabil auf den verschiedensten Untergründen wie etwa Stegen oder anderen harten Untergründen. Ein Rod Pod besteht aus mehreren Komponenten, so dass er vor jedem Angeleinsatz aufgebaut und danach wieder abgebaut werden muss, um ihn zu transportieren. Es gibt sie aus Aluminium oder Metall.

Rod Pod im Set:

Rod Pods lassen sich hervorragend mit der übrigen Angelausrüstung kombinieren. Wer das Angel Berger Luxus Rod Pod Set erwirbt, kann sich beispielsweise neben dem Rod Pod über Tasche, zwei Bissanzeiger und Rutenauflagen freuen.

Ergänzungen und Erweiterungen des Rod Pods:

Snag Bar

Die Angel Berger Snag Bar ist ein Hilfsmittel, um zu verhindern, dass die Angelrute aus der Auflage des Bissanzeigers herausrutscht. Dies kann dann vorkommen, wenn der Winkel der abziehenden Schnur ungünstig ist. Da die Snag Bar aus eloxiertem Aluminium gefertigt ist, ist sie besonders robust und witterungsbeständig. Befestigt wird sie, indem die Snag Ears zwischen Bankstick und Bissanzeiger auf das Gewinde gesteckt werden. Mit dem Festziehen des Bissanzeigers sitzt das Hilfsmittel dann ebenfalls fest.

Adapter für Schnellverschluss

Der Angel Berger Quick Release Adapter ist ein Schnellverschluss am Bissanzeiger. So geht das Zusammenbauen der Ausrüstung noch schneller. Der Adapter wird fest auf dem Bankstick oder den Rod Pod geschraubt und mit dem Bissanzeiger verbunden. Anschließend braucht man dann nur noch den Adapter leicht nach unten ziehen und der Schnellverschluss löst sich, so dass der Bissanzeiger heraus gezogen werden kann.

Spezielle Rutenablage

Der Angel Berger Butt Grip ist eine Rutenablage. Der weiche Butt Grip hält mit seinem Metallgewinde die Angelrute sehr fest. Die Rutenablage kann mit allen gängigen Rod Pods, Banksticks und Buzzer Bars kombiniert werden.

Rutenhalter für spezielle Einsatzgebiete:

Nicht immer ist der ruhige Uferbereich als Angelstelle gewählt. Wer beispielsweise spezielle Angelstelle mit dem Boot ansteuert oder in der harten Brandung angeln geht, der benötigt auch spezielle Rutenhalterungen.

Bootsrutenhalter

Bootsrutenhalter sind, wie der Name schon sagt, für Angeltouren mit dem Boot angefertigt worden. Sie können mit einer Schraubzwinge an der Bootswand montiert werden. Die Rute wird sicher von dem Halter gehalten und ist dabei im Winkel verstellbar. Bei Schlauchbooten oder Kajaks benötigt man spezielle Rutenhalter, da man die Schraubzwinge dort nicht befestigen kann.

Brandungsrutenhalter

Brandungsrutenhalter müssen sehr robust sein, da beim Brandungsangeln mit schwerem Gerät gefischt wird - und das auch noch auf großen Distanzen. Die Rutenhalter verfügen über drei Beine, wenn sie für den Einsatz mit mehreren Ruten gedacht sind oder aus nur einem Metallrohr für den Einsatz bei nur einer Angelrute. Um auf unebenem Grund eine gute Stabilität zu erzielen, setzt man ein Dreibein ein. Viele Dreibeiner besitzen auch eine Halterung für zusätzliches Gewicht. Da-mit bekommt man noch mehr Stabilität in die Konstruktion.

Rutenhalterung im Set:

Die Ausrüstung für eine Rutenhalterung kann man auch in fertigen Sets erwerben. Im Set Angel Berger Black Quick Pod befinden sich zwei Buzzerbars, zwei Banksticks sowie zwei Rutenauflagen und zwei Bissanzeiger mit Hanger. Mit dem Set ergeben sich vielfältige Möglichkeiten ohne dass man einen vergleichsweise schweren Rod Pod transportieren muss.

Folgende Produkte empfehlen wir:

Angel Berger Profi Feederauflage V

Die Angel Berger Profi Feederauflage V ist die ideale Rutenhalterung zum Feederfischen oder Matchangeln. Die Feederauflage ist mit allen gängigen Banksticks kompatibel. Durch das Klappgelenk kann die Auflage in einem 90-Grad-Winkel nach vorne oder hinten verstellt werden. Es ist auch möglich, die Auflage zur Seite hin zu verstellen. Die V-Form verhindert ein seitliches Ausbrechen der Angelrute.

Angel Berger Butt Grip Fluo Rutenauflage

Die Rutenauflage Butt Grip Fluo besteht aus weichem Material und ist gummiert. Dadurch sitzt die Angelrute sicher und fest. Dank der Luminois Auflage leuchtet sie auch im Dunkeln und es erleich-tert das Angeln bei Nacht, da man seine Angelrute nicht erst suchen muss.

Angel Berger Black Bankstick 75-115 Zentimeter verstellbar

Der Bankstick wird in die Erde gesteckt und sorgt so für den optimalen Halt von Rutenauflagen. Durch eine stabile Feststellschraube ist der Angel Berger Black Bankstick höhenverstellbar. Das Gewinde ist mit allen gängigen Auflagen und Bissanzeigern kompatibel und kann daher einfach kombiniert werden.

Angel Berger Multifunktionaler Bootsrutenhalter

Der multifunktionale Angel Berger Bootsrutenhalter ist für Angeleinsätze per Boot geeignet. Er ist für alle Angelruten und Rollen universell einsetzbar. Die Angelrute kann während der Fahrt aufgrund des Verschlussringes nicht verloren gehen. Der Rutenhalter kann mit den beigefügten Halterungen an verschiedenen Stellen des Boots montiert werden.

Angel Berger Session Rod Pod mit Tasche

Das Angel Berger Session Rod Pod ist aufgrund des robusten Aluminiums ein sehr leichtes Rod Pod. Bis zu drei Karpfenruten können dort befestigt werden. In der Mitte gibt es eine Justierungs-möglichkeit, um den Abstand der Buzzer Bars nochmal deutlich zu verlängern. Bei diesem Session Rod Pod handelt es sich um eines der flexibelsten und universellsten auf dem Markt.

Angel Berger Mega U Rutenauflage

Die U-Form der Rutenauflage ist für den stabilen Halt des Griffes der Angelrute zuständig. Das Messinggewinde ist kompatibel mit allen Banksticks. Durch die abgerundete Form hat die Angelrute im abgelegten Zustand etwas Spielraum.

Angel Berger Metall Rutenhalter

Die Angel Berger Metall Rutenhalter sind mit einer V-Auflage versehen. Diese besitzen eine Schnurlaufkerbe. Die Schnurlaufkerbe ermöglicht das Abziehen der Schnur beim Anbiss. Die angespitzte Metallstange des Rutenhalters ist dank der robusten guten Qualität für viele Untergründe geeignet und lässt sich einfach in den Boden stecken.